Kundenidentifikation (B2B)

 

PM&P unterstützt bei der Identifikation potentieller Kunden (Lead Generation) in besonderen B2B-Märkten weltweit, insbesondere bei vermarktungstechnisch anspruchsvollen Produkten/Applikationen.

Basierend auf eigenen Unternehmensdatenbanken, dessen Segmentierungsmöglichkeiten, einem über Jahre entwickelten Expertennetzwerk in verschiedenen Branchen, Researchpartnern in vielen Ländern sowie den Möglichkeiten des eigenen Researchteams, können Longlists von mehreren tausend potenziellen Firmenkunden erstellt werden, nach vorgegebenen Kriterien unserer Klienten.

Zur weiteren Verdichtung langer Listen können weitere Evaluierungen durchgeführt werden oder anhand bestimmter Kriterien, Firmen aus der Datenbank gefiltert werden, um zu einer aussichtsreichen und handhabbaren Auswahl zu kommen.

Bei geringer Anzahl von potenziellen Kunden sowie bei Schlüsselkunden (Key Accounts), können auch durch Interviews und Datenrecherche Vorevaluierungen durchgeführt werden. Ziel kann z.B. sein, besonders attraktive Kunden zu identifizieren und/oder das Angebot besser an Key Accounts anzupassen, ggf. auch die Positionierung grundlegend zu ändern.

Zur Kundenidentifikation kann auch die Recherche der jeweiligen Ansprechpartner sowie die Qualifizierung des Bedarfs gehören.
 
Für unsere Kunden liegt der Mehrwert unserer Leistungen vor allem in:

  • der Beschleunigung eines möglichen Markteintritts bzw. einer Marktexpansion (insbesondere in schnell-wachsenden Märkten)
  • Risiken beim Markteintritt und der Marktentwicklung zu minimieren
  • der Verbesserung der Marketingeffizienz
  • der Verbesserung der Verkaufseffizienz, so dass dieser sich auf den tatsächlichen Verkauf konzentrieren kann

Die PM&P-Kundenidentifikation (Lead Generation) ist häufig ein integrierter Teil der gesamten Markteintrittsstrategie, die wir gemeinsam mit unseren Kunden entwickelt haben.


Unsere typische Vorgehensweise:

  • Definition der Rahmenbedingungen sowie Definition der Anforderungen an potentielle Key-Accounts
  • Erstellung einer Longlist relevanter Kunden anhand vordefinierter Kriterien
  • Ausarbeitung von Kundenprofilen und Identifikation der Entscheidungsträger
  • Sekundäranalyse und Durchführung von Interviews zur Evaluierung der Produktanforderungen und der zentralen Kaufentscheidungskriterien sowie zur unmittelbaren Qualifizierung des Bedarfs und Interesses.
  • Auf Basis der Desk Recherche und der Primärerhebungen wird ein ABC Ranking der selektierten Kunden erstellt
  • Aufbau einer Kundendatenbank

Referenzen hierzu senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.